LANCOM Public Spot Option
Art.Nr.: AE60642
Produkt vergriffen
97,35 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

AE60642
Produktdetails anzeigen

Softwareoption für den drahtlosen öffentlichen Internetzugang

 

  • Benutzerauthentifizierung und Abrechnung für öffentliche Wireless-LANs
  • Webbasierte Benutzer-Authentifizierung für Wireless-LANs
  • RADIUS basierter AAA Support
  • Sichere Authentifizierung über SSL (HTTPS)
  • Individuelle Gestaltung der Web-Seiten über Templates
  • Softwareoption für alle LANCOM Wireless Access-Points

    Die Wireless LAN Technologie ist ideal dafür geeignet um an Plätzen wie Flughäfen, Hotels, Bahnhöfen, Restaurants oder Cafés (sogenannten Public Hot Spots) drahtlose Internet-Dienstleistungen für die Öffentlichkeit anzubieten. Die LANCOM Public Spot Option wendet sich dabei an alle Betreiber von öffentlichen Funknetzen und stellt für die LANCOM Wireless Access-Points Zusatzfunktionen zur Authentifizierung und Abrechnung von öffentlichen Internet-Dienstleistungen zur Verfügung, und ermöglicht damit den einfachen Aufbau und Wartung von Public Hot Spots.
    Die Authentifizierung und Abrechnung einzelner Benutzer wird anwenderfreundlich über Web-Seiten realisiert, so dass Client-PCs mit einer Wi-Fi-zertifizierten Funkkarte (z. B. LANCOM AirLancer) und einem Standard-Internet-Browser direkt online gehen können.
    Die LANCOM Public Spot Option ist die optimale Lösung für öffentliche Funk-LANs. Denn Wireless LANs nach dem Wi-Fi-Standard (IEEE 802.11b) eignen sich sehr gut für Firmennetzwerke und zur Funkvernetzung zu Hause. Für öffentliche Access-Dienste fehlt es im Standard jedoch an Mechanismen zur Authentifizierung und Abrechnung von einzelnen Benutzern (AAA - Authentication / Authorisation / Accounting). Diesen Mangel behebt die LANCOM Open User Authentication (OUA), der Kernbestandteil der LANCOM Public Spot Option. Das OUA-Verfahren realisiert die Authentifizierung aller Funk-Clients per User-Name und Passwort und prüft die Autorisierung einzelner Benutzer per RADIUS. Accounting-Daten (Online-Zeit und Datenvolumen) können pro Benutzer und pro Sitzung an den zentralen RADIUS-Server weitergegeben werden. Client-PCs benötigen lediglich eine Wi-Fi-zertifizierte Funkkarte (z. B. LANCOM AirLancer), TCP/IP und einen Internet-Browser. Weitere Software wird nicht benötigt. Die Public Spot Option eignet sich daher optimal zur Einrichtung von drahtlosen Internet-Access-Dienstleistungen in Hotels, Restaurants, Cafés, Flughäfen, Bahnhöfen, Messegeländen oder Universitäten.

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Produkt.
Artikelbeschreibungen und Abbildungen unterliegen dem Urheberrecht der aixTeMa GmbH. Die Verwendung insbesondere in Online-Shops und in Online-Auktionen ist untersagt und bedarf unserer ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung!
Dieses Produkt haben wir am Montag, 16. August 2004 in unseren Katalog aufgenommen.